Spenden

So können Sie für die Wasserwacht spenden!

Wasserwacht OG Burghausen
VR meine Raiffeisenbank eG
BLZ 710 610 09
Konto  217 166
IBAN: DE35 7106 1009 0000 2171 66
BIC: GENODEF1AOE


1 Euro
Die Einsatztaucher der Wasserwacht Burghausen tauchen in gefährlichen, strömenden beim überörtlichen Einsatz auch in teils unbekannten Gewässern. Sie sind daher grundsätzlich durch eine Leine mit einem Signalmann verbunden, mit dem sie sich durch Zugsignale verständigen können. Ein Meter einer solchen Leine kostet einen Euro.

3 Euro
Bei der Abnahme vom „Seepferdchen“ wird ein roter kleiner Tauchring benötigt. Die Kinder müssen diesen aus schultertiefenwasser heraufholen. Bei der Streckentauchübung zum goldenen Rettungsschwimmabzeichen werden 10 dieser Ringe benötigt. Während den 30 Metern tauchen müssen 8 eingesammelt werden.
So ein Tauchring kostet etwa drei Euro.

5 Euro
Zur Ausrüstung eines jeden Tauchers gehört Blei. Dieses verleiht ihm zusätzliches Gewicht und gleicht somit den Auftrieb z.B. durch das Neopren des Taucheranzuges oder die im Trockentauchanzug eingeschlossene Luft aus. Erst durch das zusätzliche Bleigewicht können Taucher tatsächlich tauchen.
Ein Kilo Blei kostet etwa fünf Euro.

I0 Euro
Im Training und beim Dienst in den Bädern tragen unsere Wasserretter, für die bessere Erkennbarkeit, die vorgeschrieben Dienstkleidung. Eine rote Short und ein weißes T-Shirt, beides mit Wasserwachts-Emblem.
Ein Wasserwachts-T-Shirt mit gedrucktem Wasserwacht-Abzeichen auf linker Brustseite kostete in etwa 10 Euro.

25 Euro
Für die Rettung von Ertrinkenden kann ein Rettungs-Wurfsack ein hilfreiches Rettungsmittel für den ersten Einsatzschritt sein. Mit Schwimmkörper und 20 Meter Leine kann das für das Opfer schon die rettende Insel sein.
Ein solches professionelles Rettungsmittel kostet zirka 25 Euro.

Oder!
Werden Sie einfach Fördermitglied, und unterstützen Sie uns jährlich mit Ihrem Mitgliedsbeitrag.